Infos zu den Kinderautos


Häufig gestellte Fragen und was Sie über Kinderautos wissen sollten.


 

Vielen Dank, dass Sie sich r ein Kinder Elektroauto von Fun KidCars entschieden haben. Ihr

Kinderauto ist ein elektrisches Spielzeug und verfügt über viel Leistung und somit auch über viele Kraft.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihrem Kind die richtige Nutzung des Kinderautos beibringen.

 

Kinderautos sind r Kinder ab 3 Jahren empfohlen und für ebenes Gelände konzipiert. Beim Fahren im starken Gefälle, kann die Bremswirkung nachlassen oder die Getriebe Schaden nehmen.

Das gleiche gilt r das Umschalten der Fahrtrichtung während der Fahrt. Schalten Sie nur bei Stillstand des Fahrzeugs die Fahrtrichtung um.

 

Beachten Sie, dass Kinder Fahrzeuge

nicht r den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen sind.

 

Des Weiteren bedenken Sie bitte, dass Ihr Kinderauto über große Reifen verfügt, welche einen großen Hebel darstellen.

Wenn Sie mit der Vorderachse und den großen Reifen gegen Hindernisse oder hohe Bordsteine fahren,

überträgt sich die Stkraft direkt zurück in das Lenkgetriebe.

Durch diese „Unfällekönnen die Zahnräder im Lenkgetriebe brechen. Diese selbst verursachten Schäden fallen nicht unter die Garantie, denn die Getriebe brechen nicht von selbst.

 

Die Lenkmotoren sind r das Lenken der Fahrzeuge da.

Wenn Ihr Kind stark genug ist selbst zu lenken, lenken Sie nicht mit der Fernbedienung dauerhaft gegen Ihr Kind an. Dieses kann zur Überlastung des Motors führen,

sodass dieser überhitzt und möglicherweise Schaden nimmt.

Sollte es eine Notsituation geben, oder Ihr Kind nicht dahinfahren,

wo Sie es wünschen, halten Sie statt dessen das Fahrzeug mit dem Not-Stop-Knopf an, und erklären Sie Ihrem Kind seine Fahrfehler.

 

Pflegen Sie Ihre Batterie!

Sie ist in den meisten Fällen das teuerste Ersatzteil in Ihrem Fahrzeug. Stellen Sie das Fahrzeug nach der Benutzung niemals leer ab.

Laden Sie Ihre Batterie nach jeder Fahrt auf.

Wenn das Auto stehen bleibt, muss es geladen werden.

Fahren Sie danach die Batterie nicht auf kleiner Stufe restlos leer, sondern laden Sie diese wieder auf.

Auch wenn Sie das Fahrzeug nicht benutzen,

müssen Sie die Batterie mindestens einmal im Monat aufladen, damit sie nicht einschläftund somit Ihre Leistung nachlässt.

Vergessen Sie nicht Ihr Fahrzeug beim Laden der Batterie auszuschalten. Anderenfalls wird es nicht geladen.


 

 

Bedenken Sie, dass es sich trotz der hohen Leistung Ihres Fahrzeugs um ein elektrisch betriebenes Spielzeug handelt.

 

Feuchtigkeit, Staub und Dreck fördern nicht die Lebensdauer.

 

Die elektrischen Bauteile, wie Motoren, Schalter und Steuergeräte können durch Staub und Feuchtigkeit Schaden nehmen.

 

Die Fahrzeuge sind r Fahrten in Off-Road Gelände nicht konzipiert.

 

Sollten Sie Ihr Fahrzeug entgegen dieser Info trotzdem in dieser Art nutzen, müssen Sie ggf. mit möglichen Schäden rechnen.

 

 

 

Lernen Sie Ihre Kinder an, die Schalter und Hebel im Fahrzeug ordentlich zu benutzen. Drauf zu schlagen oder zu treten, erschüttert die Schalter und führt zu Kontaktfehlern. Das gleich gilt ebenfalls r Dreck und Feuchtigkeit,

 

dieses fördert nicht die Leitfähigkeit der Bauteile.

 

Bedenken Sie immer, dass es sich um ein Spielzeug handelt.

 

 

 

Das gleiche gilt r die Technischen Angaben.

 

Diese beziehen sich immer auf das Fahren auf gepflastertem Untergrund. Bei Fahrten auf dem Rasen oder nicht gepflasterten Wegen

 

verringert sich die Traglast der Fahrzeuge,

 

da das Fahrzeug schon eine höhere Kraft aufwenden muss, um sich selbst fortzubewegen. Überladen oder überlasten Sie Ihr Fahrzeug nicht,

 

sonst kann die elektrische Anlage Schaden nehmen.

 

Hängen Sie nichts an das Fahrzeug an, denn es verringert Ihre Traglast, da das Angehängte vom Fahrzeug gezogen werden muss.

 

 

 

Das Lenkrad in Ihrem Fahrzeug ist nur zum Lenken da.

 

Heben Sie das Fahrzeug niemals am Lenkrad hoch oder zerren es daran hin und her. Dabei können die Lenkräder brechen.

 

Abgebrochen Lenkräder fallen nicht unter die Garantie.

 

 

 

Bei der Montage fetten Sie wenn möglich die Achsen und das Lenkgestänge,

 

damit sich alles geschmeidig bewegen lässt. Vergewissern Sie sich, dass alles richtig montiert und fest ist, bevor Ihr Kind das Fahrzeug benutzt.

 

Kontrollieren Sie das Fahrzeug regelmäßig auf Schäden oder locker Bauteile,

 

um die Sicherheit beim Fahren sicherzustellen und mögliche Fehler rechtzeitig zu erkennen.

 

 

 

Bitte beherzigen Sie diese Infos, und lernen Sie Ihre Kinder dem entsprechend an,

 

damit Sie und Ihre Kinder möglichst lange viel Freude mit Ihrem Kinder Fahrzeug haben. Sollten sich noch Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 

Ihr Fun KidCars Team.